Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 27.04.2018 04:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Probleme mit der Schilddrüse?
#1BeitragVerfasst: 06.03.2008 10:44 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hallo!

Da Franzi ja mittlerweile seit einer halben Ewigkeit (seit ca. 2 Jahren) ihre Diät macht und es sich seit einiger Zeit nun überhaupt nichts mehr tut, werde ich heute abend unsere Tierärztin aufsuchen, und Franzis Schilddrüse untersuchen lassen.

Sie hat mittlerweile schon wieder solch einen Umfang bekommen, dass sie scheinbar sogar schon Schwierigkeiten hat, sich ihren Rücken zu puten. Dort ist das Fell nicht mehr schön. Es fühlt sich wie verfilzt an und bürsten darf ich sie nicht. Bild
Dazu kommt natürlich auch, dass ihre Organe verfetten könnten und sie Probleme mit ihren Gelenken, etc. bekommt.

Ich hoffe, dass wir ihr Gewichtsproblem damit auch endlich mal in den Griff bekommen... Bild

_________________
Selbst die kleinste Katze ist ein Meisterwerk - Leonardo da Vinci

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 06.03.2008 12:10 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Nicole,

ob die Schilddrüse richtig arbeitet, kann nur über das Blut ermittelt werden. Wenn Du also heute zu Deiner gehst, dann lasse bitte Blut nehmen. So viel ich weiß, ist beim großen Blutbild die Schilddrüse nicht inbegriffen, sondern nur beim geriatrischen Profil.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 06.03.2008 12:22 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Bild Nicole,

ein Gewichtsproblem hat Chey ja mit ihrem Herrn Anton auch gerade. Er konnte sich ebenfalls nicht mehr richtig putzen.

Was für eine Diät machst du denn bisher mit Franzi? Sag jetzt nicht, dass es ein spezielles Trofu ist... Bild Die bringen nämlich meist gar nichts.

Schilddrüse müsste der T 4 - Wert sein... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 06.03.2008 12:44 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@ Angela

In erster Linie ist es der T4-Wert.

Man kann auch noch andere Werte ermitteln lassen (je mehr Informationen, desto besser), ist aber auch eine Kostenfrage. Bei Lucy z. B. wurde später zusätzlich der T3-Wert ermittelt, da es Probleme mit der Einstellung des Medikamentes gab.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 06.03.2008 13:39 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Nicht schlagen, aber sie bekommt in der Tat ein spezielles Diät-Trockenfutter, welches man nur beim Tierarzt erhält. Davon gibt es zwar auch Nassfutter, aber das mag sie einfach nicht - was ich durchaus verstehen kann sowie die Pampe aussieht und riecht. Aber auch das wollte ich heute abend noch einmal mit unserer Tierärtzin abklären. Ich hätte es nämlich bei ihr auch lieber, dass sie Nassfutter bekommt.Bild

Die Diät macht Franzi nämlich nicht bei unserer Tierärztin, sondern bei der von meinen Eltern. Ich hoffe, wir bekommen das dann alles in den Griff.

Dazu muss ich sagen, dass die Diät am Anfang recht gut angeschlagen hat.

Das mit dem großen Blutbild werde ich auf jeden Fall ansprechen, sollte sie es nicht sowie von sich aus machen.Bild

_________________
Selbst die kleinste Katze ist ein Meisterwerk - Leonardo da Vinci

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 06.03.2008 13:56 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Warum sollte ich DICH schlagen? Wohl eher die ... Bild

Ich lese immer wieder, dass Trofu aufgrund des hohen Getreideanteils dick macht - und zu dicke Katzen werden tatsächlich auch meist mit Trofu ernährt... Bild Dieses dann auch noch als Diätfutter anzubieten, finde ich einfach doppelt schwachsinnig.

Ich sag einfach mal meine Meinung: hochwertiges Nafu und davon etwas weniger als nötig wäre (ich würde es echt abwiegen) und mit ganz wenigen (!!) Trofu-Leckerlis die Katze durch die Wohnung jagen. Regelmäßig wiegen, auf gar keinen Fall zu schnell abnehmen lassen - wenn es keine organische Ursache für das Übergewicht gibt, müsste das durchaus etwas bringen.

Na, warten wir die Blutergebnisse mal ab.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 06.03.2008 20:51 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Wir sind zurück vom Tierarzt. Franzi ist völlig fertig mit der Welt. Aber mit ihr hasse ich es auch am meisten dort hin zu fahren, weil es für sie scheinbar immer besonders stressig ist - sie quakt immer ganz jämmerlich und fängt irgendwann an zu hecheln, ganz furchtbar.

Aber darum geht es hier gar nicht:

Unsere Tierärztin geht nicht davon aus, dass sie etwas mit der Schilddrüse hat, hat aber trotzdem Blut abgenommen. Morgen abend kann ich mal versuchen, ob sie das Ergebnis haben, könnte aber auch erst am Montag da sein.

Sie ist der Meinung, dass Franzi wesentlich mehr Bewegung benötigt. Sie ist auf den Hinterbeinen schon gar nicht mehr so elastisch, sagt sie. Jetzt müssen wir uns hier etwas ausdenken, da Franzi nicht unbedingt ein verspieltes Kätzchen ist... :roll:

_________________
Selbst die kleinste Katze ist ein Meisterwerk - Leonardo da Vinci

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 06.03.2008 21:07 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@ Nicole

Auf jeden Fall ist so ein Blutbild nicht verkehrt. So hast Du Sicherheit und weißt, woran Du bist.Bild

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 06.03.2008 21:11 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ja, das denke ich auch.
Sie hatte halt gesagt, dass sie natürlich trotz ihrer Vermutung Blut abnehmen könne, wenn ich das möchte und ich halte es für sicherer. Nicht, dass ich ihr nicht vertrauen würde, aber auch eine Ärztin kann sich ja mal täuschen. Wahrscheinlich habe ich jetzt 85 € quasi in den Wind geschossen, aber so geht es mir besser. :wink:

_________________
Selbst die kleinste Katze ist ein Meisterwerk - Leonardo da Vinci

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 06.03.2008 21:20 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Wie sagt man so schön "Vertrauen ist gut,Kontrolle ist besser"

Ich hätte es auch gemacht zur Sicherheit,dann bist du auf der sicheren Seite.

Ist Franzi so eine faule?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 06.03.2008 21:32 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Wenn es ums Fressen geht, wird sie mobil, aber ansonsten bekommt man sie kaum dazu sich zu bewegen.

Das Problem ist aber auch, dass wenn sie mal ein bisschen spielt, sofort Henry oder Merlin oder beide gleich angaloppiert kommen - dann hört sie sofort auf. Da hat sie keine Lust zu, mit den beiden zusammen zu spielen.

Meine Tierärztin hatte auch gefragt, ob wir mit ihr ins Treppenhaus können, damit sie da mal ordentlich rauf und runter rennen kann - aber da werden sich sicherlich unsere Nachbarn bedanken. Dann sollte ich mit ihr raus - also natürlich mit Geschirr - aber sie mag kein Geschirr tragen. Dass hatte ich als sie kleiner war mal ausprobiert, weil ich da noch eine Terrasse hatte.

Sie macht ja im Übrigen immer ihr großes Geschäft vor die Toilette - schon Ewigkeiten - und ich dachte immer, dass sei Protest, weil sie ihr Fressen früher möchte. Meine Tierärztin sagte aber, dass es so ist, dass sie zu wackelig ist und sie sich nicht mehr so richtig hinhocken mag, bzw. dann Angst hat umzukippen. Deshalb macht sie wahrscheinlich davor. :?

_________________
Selbst die kleinste Katze ist ein Meisterwerk - Leonardo da Vinci

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 06.03.2008 21:35 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Entschuldigung Ursula! Jetzt habe ich soviel durcheinander geschrieben und nichts passt zum eigentlichen Thema... :oops:

_________________
Selbst die kleinste Katze ist ein Meisterwerk - Leonardo da Vinci

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 06.03.2008 21:36 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Klingt logisch, was Deine sagt. Wie alt ist Franzi eigentlich?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 06.03.2008 21:45 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Ja ich war auch gerade am überlegen wie alt Franzi sein mag.

Das ist natürlich dann ein Problem Franzi zu mehr Bewegung zu verhelfen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 06.03.2008 21:45 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ja, jetzt wo sie das sagt klingt es wirklich logisch. Da sieht man mal, dass man so etwas doch besser immer einmal mit dem Tierarzt besprechen sollte, wenn so etwas von Dauer ist.

Franzi wird dieses Jahr im Juni 6 Jahre alt. Eigentlich also noch nicht sehr alt. Aber auch da hat meine Tierärztin mit mir Klartext gesprochen, dass ihre Lebenserwartung mit diesem Gewicht (7,35 kg, und sie ist keine große Katze) nicht sehr hoch sein wird. Das war mir allerdings auch klar, da sie aber ein Nimmersatt ist und ständig rumquakt, fällt es mir unheimlich schwer da stark, bzw. konsequent zu bleiben. Aber das muss ich auch.

Sie hat mir jetzt auch eine Tabelle mitgegeben, in die ich eintragen kann, wie hoch die Futtermenge am jeweiligen Tag war, wobei und wie lange sie sich bewegt hat und was sie abgenommen hat. Die werde ich auch auf jeden Fall führen - schon allein zu meiner Selbstkontrolle.

_________________
Selbst die kleinste Katze ist ein Meisterwerk - Leonardo da Vinci

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker