Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 27.04.2018 04:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: plötzliche probleme,schilddrüse?
#1BeitragVerfasst: 09.06.2008 15:43 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 106
Geschlecht: nicht angegeben
hallo,es geht wieder einmal um unseren kater viktor.
mir ist auf gefallen das er irgendwie in letzter zeit eine fressunlust zeigt!
früher hat er egal ob er hunger hatte oder nicht sobalt wir was gegessen haben miaut und wollte auch was! nur heute(und vor ner woche ca auch schon mal) wollte er garnix!auch seine milch(die bekommt er morgens,ist nur ganz wenig und halbfette) wollte er heut morgen nicht obwohl er sich sonst drauf stürzt.
etwas dünner scheint er auch gwworden zu sein(flanken etwas eingefallen?!) zumindestens kommt es mir so vor!
mach mir langsam etwas sorgen besonders da beim geriatrischen profil er sich so doll angestellt hat dass die nur ganz wenig blut abnehmen konnte und das blut nur für die leber und nieren werte gerreicht hat und nicht mehr für die schilddrüse!
könnte das auf ein schilddrüsen problem hinweisen?
bin echt ratlos....
vllt mach ich mir auch nur unnötig sorgen?
lg julia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 09.06.2008 15:53 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Bild

sind denn seine Zähne OK? Riecht er ausm Maul? Kann ja auch daran liegen det er nit mehr frisst.
Mit Schilddrüse bei Katzen hab ich keine Ahnung.
Aber wenn er so abgenommen hat, solltest du noch ma zum TA und dann auch noch ma die Schilddrüsen werte prüfen lassen.
Läßt er sich schlecht Blutabnehmen, vielleicht dann ne leichte Narkose für ihn.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 09.06.2008 16:01 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 106
Geschlecht: nicht angegeben
danke für deine schnelle antwort!
sorry ganz vergessen zu erwähnen wie man in einem anderen beitrag lesen kann hat unser kater "chronische" zahnprobleme und muss ziemlich häufig zur zahnsteinentfernung und hat auch schon einige zähne gezogen bekommen!seine letzte op liegt gut nen monat oder anderthalb zurück und somit dürfte es nicht an seinen zähnen liegen!
ja er macht ein totales teater beim blutabnehmen und schreit die ganze praxis zusammen!das mit der leichten narkose wäre vllt ne möglichkeit.
reicht es wenn ich das machen lasse wenn er zum impfen muss,dass wäre dann nächste woche oder so damit er nicht zweimal den stress mit dem transport und so hat?oder muss es früher sein?
lg julia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 09.06.2008 16:10 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Na, ich denke mal, bis nächste Woche sollte das noch Zeit haben.

Ist es bei euch aktuell auch so warm? Wenn wir so hohe Temperaturen haben wie im Moment, fressen unsere auch deutlich weniger - gestern haben sie sogar komplett eine Mahlzeit ausgelassen. Und zumindest unsere Kater sind den Sommer über auch schlanker als im Winter... Bild

Was die Zähne angeht: wenn da etwas an der Zahnwurzel nicht in Ordnung ist, hat das nichts mit der vergangenen Zahnsteinentfernung zu tun. Das ist so oberflächlich gar nicht sichtbar. Ganz ausschließen würde ich das also nicht unbedingt.

Warte mal nächste Woche die Schilddrüsenwerte ab, wenn da alles in Ordnung ist, er aber trotzdem dünner wird und nicht fressen mag, sollte man mal weiter sehen.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 09.06.2008 16:30 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Summer,

Aufschluss darüber kann nur ein geriatrisches Profil geben. Der TA soll noch mal versuchen, ihm Blut abzunehmen, oder Ihr wechselt den TA.

Ich habe selbst eine Katze, die bereits seit 2 Jahren an einer Schilddrüsenüberfunktion erkrankt ist und behandelt wird. Symptome zeigte sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht, ich ließ auf Grund ihres Alters ein geriatrisches Profil erstellen.

Symptome bei der Schilddrüsenüberfunktion (häufige Erkrankung im Alter):

- Gewichtsverlust trotz Fresslust
- Magen- Darmprobleme
- Schnell müde
- Ruhelosigkeit
- Veränderung des Fells (ungepflegt)

Symptome bei der Schilddrüsenunterfunktion (kommt bei Katzen sehr selten vor):

- Lethargie
- Fressunlust
- Übergewicht
- Evtl. Schuppenbildung

Auf jeden Fall würde ich ihn an Eurer Stelle noch mal gründlich untersuchen lassen, einschließlich eines geriatrischen Profils. Bei der Blutuntersuchung eines älteren Tieres reicht es nicht, die Leber und Nierenwerte zu untersuchen. In erster Linie spielt der Schilddrüsenwert eine Rolle. Ist dieser zu hoch, können die anderen Werte nicht korrekt ermittelt werden.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 09.06.2008 17:23 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 106
Geschlecht: nicht angegeben
@ ursula okay danke für die vielen infos!
das ist klar das nach einer zahnsteinentfernung sich trotzdem zahnwurzeln sich entzünden können.
nur haben sie bei der letzen entfernung auch eine zahnwurzel die sich entzündet hatte entfernt und wäre ja schon komisch wenn jetzt wieder eine entzündet wäre,was ich nicht ausschließen will!
@angela danke für die antwort ja bei uns ist es auch zur zeit ziemlich warm,kann also auch an der wärme liegen!

werde den ta nächste woche beim impfen auf das erneute blut abnehmen ansprechen!
lg julia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 09.06.2008 17:42 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich möchte das noch mal anhand eines Beispiels verdeutlichen.

Bei einer z. B. bereits an Niereninsuffizienz erkrankten Katze und einer Schilddrüsenüberfunktion ist es möglich, dass auf Grund des Blutbildes die Nierenerkrankung nicht erkannt wird, da die Schilddrüse die Organe zu Höchstleistungen antreibt. Erst nach einer ca. 3-wöchigen Behandlung mit einem Schilddrüsenhormon und eines erneuten Blutettests können die Werte korrekt ermittelt werden

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 10.06.2008 19:34 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 05.2008
Beiträge: 991
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Ursula, bekommt deine Katze Tabletten gegen die Schilddrüsenüberfunktion? Gruß Silvia

_________________
Liebe Grüße von Silvia mit Troll und Alisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 10.06.2008 19:43 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Silvia,

ja, sie bekommt Felimazole.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 19.06.2008 20:27 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Filmtabletten für Katzen? Ursula wie gibst du deiner Katze die Tablette?
Ich hätte da den Horror vor.

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 19.06.2008 20:30 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@ louyooo

So einfach ist das wirklich nicht. Ich habe mir einen Mörser gekauft, pulversiere die Tabletten, mische sie mit Multivitaminpaste (die ist schön klebrig) und schmiere sie Lucy ums Mäulchen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 20.06.2008 06:52 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Wenn ich Tabletten für die Katzen bekomme, ist meine Standardfrage immer: kann ich die mörsern?

Das erleichtert die Eingabe wirklich ungemein. Entweder das Pulver in etwas Hack einkneten oder eben in Paste vermengen, notfalls auch in Wasser auflösen und mit der Plastikspritze ohne Nadel ins Mäulchen geben.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 20.06.2008 10:23 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
bei meinen Katern mußt ich die Tabletten auch immer mörsern und in irgendwat Leckeren(zb. Leberwurst, oder einfach unter Futter, was sie sonst eher selten bekommen) reinmachen, Felisha hingegen, is da total einfach, ich ruf nur: "Felisha, Tablette nehmen" zack is sie da und frisst sie mir aus de HandBild

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker