Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 27.04.2018 04:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Jimmys Hormone
#1BeitragVerfasst: 30.03.2012 09:14 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 287
Wohnort: Rheinberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Jimmy ist ein sehr aktiver Kater, ich hab schon gedacht er sei Hyperaktiv.
Wenn er drinn ist sitzt er vor der Tür und schreit die ganze Zeit, kratzt an der Tür, Fenster und Tapeten. Wenn man mit ihm spielt bekommt er nicht genug er will immer mehr. Er ist auch so total unruhig ob wohl die Vorbesitzerin meinte er sei Kastriert.
Jetzt wo das schöne Wetter los ging hab ich alle drei raus gelassen, Floh und Scar waren normal und Jimmy war nur am suchen wo er ab hauen kann. Er hat auch ein paar Stellen gefunden wo er drüber kann oder wo er sich durch gequtscht hat. Er stand auch im Garten und hat makiert :shock: . Er ist doch kastriert. Er war total unruhig draussen kamm irgendwie nicht runter wenn ich mit dem Ball gespielt hab und er durch den Garten gefegt ist hab ich gedacht das er ko ist und dann mal sich hinsetzt oder so, nein er lief durch den Garten auf der suche nach einer lücke oder kletterte über das Tomatengewächshaus und weg war er. Da wir eine Strasse weiter eine Hauptstrasse haben und Jimmy ganz neugierig ist möchte ich ihn nicht rennen lassen da er über all rein geht wenn was offen ist und auch so hat er eigentlich keine scheu vor fremden Menschen oder sonst irgendwas.
Also hab ich meine angerufen und gefragt was man machen kann damit er mal runter kommt. Bachblüten oder so.
Sie meinte das Jimmy entweder nicht richtig kastiert wurde (also das der TA nur ein Hoden gefunden hat und der andere versteckt ist) oder das die Nierennebenrinde zu viele Hormone noch sendet.
Wir waren jetzt bei ihr und Jimmy wurde Blut abgenommen um zu schauen ob dort Hormone vor handen sind und ihm wurde ein Chip unter die Haut gesetzt der die Hormone unter drücken soll.
Und was soll ich sagen der Chip wirkt ein wenig nach zwei Tagen. Er war schon draussen im Garten und er konnte mal den Garten untersuchen ohne zu suchen wo kann ich weg, er hat dinge entdeckt und mit dem Ball ist er ganz alleine durch den garten gewetzt und er konnte sich sogar hin legen ganz entspannt nur nach einer Stunde fand er es langweilig und hat dann doch einen ausbruch versuch unternommen. Aber er ist viel entspannter.
Jetzt müssen wir nur noch abwarten was die Blutwerte sagen, denn wenn wirklich der zweite Hoden in die Bauchhöhle gerutscht ist muss unser Jimmy noch mal operiert werden. Ansonsten müssen wir jedes Jahr hin und ihm was spritzen lassen.
Aber wenns hilft und wir ein ganz entspannten Kater haben.

_________________
Liebe Grüße von Heike mit Scar, Floh und Blanch

Gibt es ein größeres Geschenk als die Liebe einer Katze?


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#2BeitragVerfasst: 30.03.2012 10:42 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
heike0112 hat geschrieben:
Er stand auch im Garten und hat makiert :shock: . Er ist doch kastriert.

Kastrieren hat nichts mit Markieren zu tun... ;) Tom markiert fast täglich den Zaun vom Katzengehege - da kommen von außen ja auch mal fremde Katzen vorbei, die 'ne Info über den Besitzer brauchen... :mrgreen:

Das wäre ja echt ein Ei, wenn bei Jimmy ein Hoden nicht gefunden worden wäre! Darüber muss man doch Bescheid bekommen! Wann bekommt ihr die Blutwerte dazu?

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#3BeitragVerfasst: 30.03.2012 11:32 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
2 unserer kastrierten Kater markieren auch - das hat nichts zu bedeuten. Aber irgendwie scheint mir Jimmy noch unter den Hormonen zu leiden und die Kastration hat nicht den gewünschten Erfolg gehabt. Bin gespannt, was die Blutwerte sagen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#4BeitragVerfasst: 30.03.2012 11:39 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 287
Wohnort: Rheinberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Die Blutwerte sind da, es ist wohl kein Hoden in der bauchhöhle :nicci_(129) , aber was sein kann sind noch Zellreste im hoden selber, das heisst das der Ta der die Kastration vor genommen hat nicht sauber gearbeitet hat. Aber wir warten jetzt ab wie Jimmy weiter auf den Chip reagiert und dann soll ich mich in 14 Tagen noch mal melden. Ich werd mich in drei Wochen bei ihr melden da wir noch für ein paar tage im Urlaub fahren.
Wenn es besser wir dmit Jimmy dann werd ich ihn aber keine op unterziehen lassen um die eventuellen Zellreste zu entfernen, da nehm ich aber die 95Euros im Jahr in kauf, da er fürs Blut abnehmen in eine leichte Narkose versetzt worden ist und er ganz lange gebraucht hat um wieder bei zu kommen, wie soll es dann bei einer richtigen Narkose werden, da braucht er ja 2 tage um bei zu kommen.

@Angela, das sind dann bestimmt keine guten Infos die der Jimmy hinterlässt, da fremde Katzen nicht oft bei uns im oder am Garten sind. Wie die Mädels alleine waren kammen öfter mal welche schauen :D . Und andere werden ihm sagen das sie es es besser haben, da er ja immer wieder versucht ab zu hauen.

_________________
Liebe Grüße von Heike mit Scar, Floh und Blanch

Gibt es ein größeres Geschenk als die Liebe einer Katze?


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#5BeitragVerfasst: 30.03.2012 11:45 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 287
Wohnort: Rheinberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
@ Edda
ja erleidet wohl sehr unter den Hormonen.
Bei einigen Kastrierten Katern wird in der Nebennierenrinde noch so viele Hormone prodoziert als wären sie nicht kastriert und das kann bei Jimmy der fall sein. Und dieser Chip der bewirkt das es unterdrückt wird und hält bis zu einem Jahr an. So hab ich unsere verstanden.

_________________
Liebe Grüße von Heike mit Scar, Floh und Blanch

Gibt es ein größeres Geschenk als die Liebe einer Katze?


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#6BeitragVerfasst: 30.03.2012 13:36 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Müsste man die Hormone, die in der Nebennierenrinde noch zuviel produziert werden, nicht auch am Blutbild feststellen können?
Haben die denn bei der Blutuntersuchung keinen Hormonstatus gemacht?

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#7BeitragVerfasst: 30.03.2012 13:56 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 287
Wohnort: Rheinberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Vieleicht kann man die Hormone im Blut unterscheiden woher sie kommen. Ich hatte heute auch nur die Helferin am Telefon.
Das Blut wurde extra nur für die Hormone ab genommen es wurde wohl nichts weiteres untersucht.
Auf jeden fall wird Jimmy immer entspannter, der Chip wirkt. Er kann jetzt auch mal tags über sich hin legen und schlafen wenn einer von uns zu hause ist, das war sonst nicht der Fall. Ich hatte immer das Gefühl er muss immer bei uns sein damit er nichts verpasst und das er halt ein mecker Kater ist, aber das das alles an den Hormonen liegt das er kaum zur ruhe kamm ist schon heftig.
Doch kein Hyperaktiver Kater.

_________________
Liebe Grüße von Heike mit Scar, Floh und Blanch

Gibt es ein größeres Geschenk als die Liebe einer Katze?


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#8BeitragVerfasst: 30.03.2012 14:13 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man am Blutbild unterscheiden kann, wo die Hormone gebildet werden.
Wusste die Helferin vielleicht gar ncht, auf welche Werte sie schauen musste? Ich würde auf jeden Fall
nochmal dort anrufen und die verlangen. Wenn er ein Mittel bekommt, dass hormonelle Wirkungen
unterdrückt, muss er ja zuviel Hormone haben.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#9BeitragVerfasst: 30.03.2012 15:05 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Edda hat geschrieben:
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man am Blutbild unterscheiden kann, wo die Hormone gebildet werden.

Ob z. B. noch Testeoron produziert wird, kann sehr wohl im Blutbild nachgewiesen werden und das wäre ein Zeichen dafür, dass noch hormonbildendes Gewebe im Körper vorhanden ist.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#10BeitragVerfasst: 30.03.2012 15:41 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
heike0112 hat geschrieben:
Vieleicht kann man die Hormone im Blut unterscheiden woher sie kommen.

Ursula, natürlich kann das am Blut nachgewiesen werden - Heike vermutete, dass man am Blutbild unterscheiden kann, wo im Körper die Hormone gebildet werden und nur das habe ich bezweifelt!!!

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#11BeitragVerfasst: 31.03.2012 21:30 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
also Mogli markiert auch ohne Ende und bekommt hier so oft seine 5 MInuten. So lange kein schlechtes Wetter ist bleibt er definitiv draußen! Sonst macht er mir hier die ganze Bude voll :?

Viel Glück weiterhin dass der Chip gegen die Hormone wirkt!

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#12BeitragVerfasst: 01.04.2012 00:21 
ich denke,jimmy hat noch restgewebe im körper.mein kastrieter kater hat noch nie markiert.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#13BeitragVerfasst: 26.04.2012 19:51 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 287
Wohnort: Rheinberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Jimmy ist jetzt Freigänger.
Er ist etwas ruhiger geworden bzw. gelasserner er konnte mal abschalten sich im Garten hin legen, aber sobald er drin war, war er unzufrieden maute sehr viel und machte jetzt protest pinkeln, da hab ich ihn gestern morgen laufen lassen, nach einer Stunde stand er wieder vor der Tür. Ich hab ihn rein gelassen. Mein Mann hat dann gestern mittag die Katzenklappe ein gebaut die wir noch hatten und haben Jimmy immer wieder gezeigt wie er das machen soll. Gestern Nacmittag war er auch noch mal unterwegs und die Nacht war er drin. Heute morgen hab ich ihn noch mal leicht mit dem Kopf gegen die Klappe gedrückt und wupp war er draussen nach einer Stunde war er wieder da ging zur Toilette und hat was gegessen und dann wieder raus. Und heut mittag als mein Mann wach wurde (er hat Nachtschicht) lag Jimmy oben im Flur und schlief, da ich aber die Klappe so ein gestellt hatte das nur jemand rein kann und keiner raus wegen den anderen zwei süßen kamm ja Jimmy auch nicht raus und hat gepinkelt. Jetzt haben wir eine Klappe bestellt die auf den Chip (Jimmy ist gechipt und regristriert)von Jimmy reagiert.
Vorhin kammen wir vom einkaufen und dann hab ich mit der Verpackung von den Knabberstangen geraschelt und er kamm sofort an gerannt und musste erstmal schmusen total herzig, denn normal will er nur lecker.

_________________
Liebe Grüße von Heike mit Scar, Floh und Blanch

Gibt es ein größeres Geschenk als die Liebe einer Katze?


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#14BeitragVerfasst: 26.04.2012 20:23 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich freu mich dass es jetzt so läuft! Bei mir läuft es auch so....habe aber leider keine Katzenklappe, aber ich bin ja da 8-)

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jimmys Hormone
#15BeitragVerfasst: 26.04.2012 22:15 
dein jimmy möchte ein freigänger sein heike.so ist es mit der katzenklappe eine gute lösung.ihr seid zufrieden und katerchen auch. :accord:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker